Urteil 1. Instanz

Das Urteil

Das LG Köln hat geurteilt:

Es wird festgestellt, daß die Abänderung des Prämienkatalogs der Beklagten zum 03.01.2011 hinsichtlich der vom Kläger bis zu diesem Zeitpunkt gesammelten Meilen unwirksam ist und insoweit weiterhin die Tarifbestimmungen gelten, die bis zum 02.01.2011 in Kraft waren.

Klarer kann ich es auch nicht zusammenfassen. Das Gericht folgt meiner Auffassung, daß das Argument Same-Day-Awards nicht zählt, denn wer genug Meilen hat, um Langstrecke zu fliegen, würde wohl kaum Kurzstrecke fliegen. Es würde „ersichtlich, daß sich die Einlösung für ‚teurere‘ interkontinentale Prämienflüge deutlich eher lohnt als die Einlösung für Inlandsflüge„, so das Gericht.

Damit ist es amtlich: Innerdeutsch auf Meilen zu fliegen, lohnt kaum.

Die Benachteiligung des Klägers erfolgte auch wider Treu und Glauben

Das Gericht führt weiter aus, daß „die Bedeutung von Prämienprogrammen für die Kaufkalkulation unter Vielfliegern allgemein bekannt“ sei und „eine Ankündigung von lediglich einem Monat“ nicht ausreiche.

Die Kammer sagt im Urteil klar, daß Lufthansa zwischen den Meilen vor und nach dem 3.1.11, also vor und nach der Entwertung, hätte trennen müssen. Tatsächlich eine pragmatische Lösung.

Daraus folgt sicherlich einiges an IT-Aufwand – eine Entschädigung wäre billiger geworden. Und sicher auch für den einen oder anderen einiges an Diskussionsbedarf, schließlich dauern Meilengutschriften auch mal länger.

Advertisements

24 Gedanken zu „Urteil 1. Instanz

  1. Pingback: Wochenrückblick | meilenschwund.de

  2. Pingback: Kundenschaden durch Meilenentwertung 3,6 Milliarden Euro? | meilenschwund.de

  3. Pingback: Vorabinfo: Lufthansa will Meilenschwund-Opfer entschädigen | meilenschwund.de

  4. Pingback: Mit meinem Urteil Geld verdienen… | meilenschwund.de

  5. Pingback: Lufthansa definiert Loyalität | meilenschwund.de

  6. Pingback: Ist der Umgang mit meiner Klage ein Managementfehler? | meilenschwund.de

  7. Pingback: Anzeige gegen Lufthansa wegen Verdachts auf Betrug | meilenschwund.de

  8. Pingback: Gegenantrag zur Lufthansa Hauptversammlung | meilenschwund.de

  9. Pingback: Verfahrensstand | meilenschwund.de

  10. Pingback: Strategie- und Mutlosigkeit im LH-Vorstand | meilenschwund.de

  11. Pingback: Vertragstreue und Loyalität | meilenschwund.de

  12. Pingback: Dr. Franz ernennt mich zum Experten | meilenschwund.de

  13. Pingback: Fristverlängerung für Berufung beantragt | meilenschwund.de

  14. Pingback: Lufthansa bekommt Staatshilfe | meilenschwund.de

  15. Pingback: Was andere Blogger zu Lufthansa sagen: | meilenschwund.de

  16. Pingback: Beschweren oder Abwarten? | meilenschwund.de

  17. Pingback: 4 Monate wären schon längst vorbei | meilenschwund.de

  18. Pingback: Überblick Verfahrensstand | meilenschwund.de

  19. Pingback: Mit meinem Urteil Geld verdienen… | meilenschwund.de

  20. Pingback: Wochenrückblick | meilenschwund.de

  21. Pingback: Rückmeldungen zur Vergleichsfrage | meilenschwund.de

  22. Pingback: Worum geht es in der Berufung? | meilenschwund.de

  23. Pingback: Probleme des Urteils des LG Köln | meilenschwund.de

  24. Pingback: 1. Runde für mich, 2. für LH? | meilenschwund.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s